Logo oberoesterreich RGB

office         sokrates          moodle         webuntis     BigBlueButton

Meisterschule

Berufsreifeprüfung

Schulorganisation

Herzliche Gratulation zur bestandenen Reife- und Diplomprüfung 2021

20210708 075846

Alle 25 Schüler und Schülerinnen haben die Matura bestanden! 10 davon mit gutem und 3 mit ausgezeichnetem Erfolg.

weißeFahne

Eine Schülerin und acht Schüler der Meisterschule für Müller, Bäcker und Konditoren haben am Donnerstag die Meisterprüfung für Müller abgelegt.

Nach einem Jahr intensiven Lernens haben Die Schülerinnen und Schüler die Schule und die Meisterprüfung erfolgreich bestanden.

Die übrigen 16 Schülerinnen und schüler der Meisterschule starten am Montag mit den praktischen Meisterprüfungen der Bäcker.

Wir gratulieren den "frisch gemahlenen" Müllermeistern zu ihren Erfolgen.

Müllermeisterpruefung2

Wir, eine Gruppe der 4ten Klasse, haben beim Österreichweiten Jugend-Innovativ Wettbewerb mit unserem Vegan Broad Bean Drink mitgemacht.

Das ist ein allgemein verträglicher Drink aus Ackerbohnen.  Die Ackerbohne fungiert in der Landwirtschaft als Zwischenfrucht und wird größtenteils weggeworfen. 

Wir machen daraus ein Lebensmittel, welches eine Win-Win Situation für Bauern, Wirtschaft und unsere Umwelt bietet.

Beim Wettbewerb Jugend Innovativ erreichten wir im Bereich SCIENCE den 2. Platz.

Unterstützt wurde das Projekt von unserer Direktorin DI Gisela Wenger-Oehn

.20210608 102827

An unserer Schule gibt es alljährlich einen bei allen beliebten Fixtermin vor den Weihnachtsferien – den Shaking Day. An diesem Tag lernen die SchülerInnen in klassenübergreifenden Gruppen einander kennen und spielen gemeinsam.

Leider konnte diese Schulveranstaltung nicht in der gewohnten Form durchgeführt werden, obwohl die Sehnsucht nach einem gemeinschaftsfördernden Event gerade in diesem Schuljahr groß ist.

Im Peersgremium entstand die Idee, einen virtuellen Shaking Day abzuhalten, der gemeinsam mit der Schülervertretung geplant wurde.

Viele SchülerInnen waren gespannt darauf, ob und wie ein Shaking Day ohne Anwesenheit in der Schule umgesetzt werden kann.

Das bunte Programm bot am 4. Februar trotz seiner digitalen Abhaltung eine willkommene Abwechslung zum momentan großteils virtuellen Schulalltag.

Die SchülerInnen kamen miteinander ins Gespräch und machten – von den Peers und den SchülervertreterInnen begleitet – bei einem vielseitigen Spielemix mit.

(Daniela Gutternigg)

 

shaking day 2020

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden nur folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, Welche Seiten wurden besucht, Absprungrate. Damit können wir feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind und welche Themen nicht. Diese Information helfen uns dabei in Zukunft unsere Webseite für unsere Besucher besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widersprochen werden.