images                      Sokrates                    moodlelogo                    WebUntis

Meisterschule

Berufsreifeprüfung

Schulorganisation

Juni auf den Weg nach Feld am See. Nach zirka 3,5 Stunden kamen wir endlich im Quartier an. Anschließend wurden die Zimmer zugeteilt, wir aßen zu Mittag und dann testeten wir den See. Am Nachmittag gingen wir zu den von uns gewählten Sportarten, wo wir nach einer Einführung und Gruppeneinteilung loslegten. Da es zum Teil stark regnete (sogar Eiswürfel waren dabei!), fiel für manche Gruppen der Sport ins Wasser. Nach dem anstrengenden Sporttag stärkten wir uns mit einem reichlichen Abendessen und entspannten uns bei verschiedenen Gruppenspielen. Auch am zweiten Tag hielt uns der Regen nicht von unseren Aktivitäten ab.  Am Mittwochnachmittag gingen wir nach einem anstrengenden Sporttag zu einem Gasthaus an einem Wasserfall, wo wir eine größere Menge „voll leckerer“ Pizzas bis zum Umfallen verdrückten. In dieser Nacht waren wir gezwungen, ausnahmsweise gegen die Regeln zu verstoßen: wir mussten Arian um Mitternacht zum Geburtstag gratulieren! Zwischen den Sportaktivitäten trainierten wir für das Volleyballturnier. Weiters konnten wir in unserer freien Zeit die Sportarten Kajak-Fahren, Standup-Paddeling und Bogenschießen ausprobieren. Leider konnten wir aufgrund einer Verschmutzung des Trinkwassers das Wasser nur aus Säcken trinken. Nach unseren sportlichen Aktivitäten am Freitag machten wir uns auf eine ruhige Heimfahrt bereit. Es war eine wunderschöne und lustige Sportwoche und wir freuen uns auf weitere gemeinsame Aktivitäten.

Der 2. Jahrgang

IMG 20180607 201841

Bildergalerie

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden nur folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, Welche Seiten wurden besucht, Absprungrate. Damit können wir feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind und welche Themen nicht. Diese Information helfen uns dabei in Zukunft unsere Webseite für unsere Besucher besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widersprochen werden.
Zur Datenschutzerklärung! Ich stimme zu! Ablehnen!