HTL für Lebensmitteltechnologie, Getreide- und Biotechnologie

130 Teilnehmer, das größte Absolvententreffen der HTLLMT und Meisterschule

Ein großer Erfolg war das 1. gemeinsame Absolvententreffen am 19. März in der BÖKO in Linz.

Der Begüßung von Markus Geres, BÄKO Linz, folgte ein spannender Vortrag von Herrn Prof. Dr. Lösche.

2 Stunden referierte er über das Mysterium Mehl und Teig und seine noch unerkannten Eigenschaften. Der 1. Teil gestaltete sich eher wissenschaftlich, gefolgt von einem 2. Teil mit Wissen rund um die Herstellung von hochwertigen Backwaren.

Download der Vorträge ganz unten!!!

Ansicht der Vorträge:

Präsentation_Neuartige_Technologien_in_der_Baeckerei_Teil1.pdf

Präsentation_Neuartige_Technologien_in_der_Baeckerei_Teil2.pdf

Den Abschluss der Veranstaltung gestaltete Prof. DI Johann Kapplmüller mit einer Präsentation über Absolventen und deren Lebenslauf.

Dipl. Ing. Dr.  Martin Lemmerer

Ing. Alexander Weinberger, Bäckermeister

Ing. Martin Fischer, Bäckermeister

Peter Oberngruber, Bäckermeister

Alle 4 Absolventen präsentierten Ihren spannenden Werdegang "nach der Schulzeit" und führten ein anregendes Interview mit Herrn Kapplmüller über Erlebnisse in der HTL LMT seinerzeit.

20190319 164444WEB

 20190319 164449WEB

20190319 164458WEB

Liebe Absolventen!

1. großes Absolvententreffen der HTL für Lebensmitteltechnologie und Meisterschule für Müller, Bäcker und Konditoren.
Am 19. März 2019 wird erstmals ein gemeinsames großes Absolvententreffen in der BÄKO in Linz stattfinden!

Eingeladen sind alle Absolventen der HTL für LMT und Meisterschule für Müller, Bäcker und Konditoren.

Rahmenprogramm:"Vom Kneten bis zum Auskühlen"
ein spannender Vortrag von Prof. Klaus Lösche,
einem der bekanntesten Forscher und Lebensmitteltechnologen im Bereich Backwaren und Teig.

Natürlich gibts auch wieder erfrischende Ausführungen von Prof. DI Johann Kapplmüller zum Thema was bzw. wer so aus der Schule rauskommt!?!

Die Einladung zum Absolvententreffen in der BÄKO

bitte nicht vergessen! - anmelden

mailto: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

genauere Hinweise unten:

Einladung Absolvententreffen 2019 1

Einladung Absolvententreffen 2019 2

Einladung Absolvententreffen 2019 3

Einladung Absolvententreffen 2019 4

 

Mit dem Ingenieurgesetz 2017 hat der Ingenieur-Titel ein Upgrade erfahren: 

Der Ingenieurtitel ist in Europa einzigartig und in der österreichischen Wirtschaft anerkannt und geschätzt. Im Ausland war es jedoch bislang oft schwierig, den Titel fachlich einzuschätzen. Mit dem Ingenieurgesetz 2017 hat der Ingenieur-Titel ein Upgrade erfahren: Der österreichische Ingenieur wird nun eine national und international vergleichbare und anerkannte Qualifikation.

Im Nationalen Qualifikationsrahmen (NQR) wird der Ingenieur-Titel in die Stufe 6 eingeordnet, und befindet sich damit auf dem gleichen Niveau wie der Bachelor. Dafür ist es erforderlich, ein Zertifizierungsverfahren zu durchlaufen.

Die TÜV AUSTRIA Akademie ist bundesweite Ingenieur-Zertifizierungsstelle für alle technischen Fachrichtungen. 
Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zum Ing. (NQR 6)!

alle Informationen unter:

https://www.ing-zertifizierung.at/

wichtige Downloads!

Laura Kronlachner und Helene Baumgartner

haben für ihre Diplomarbeit

„Entwicklung eines sensorischen und enzymatischen Prüfverfahrens für hitzestabilisierten Mohn“

nach Juryentscheidung den

                       ERWIN WENZEL PREIS 2016

zuerkannt bekommen. Herzliche Gratulation!

Herzliche Gratulation auch an Frau Prof. DI Barbara Blauensteiner Tomand, die diese Diplomarbeit betreut hat!

DSC 0294 001 300x200

DSC 02972 830x840

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden nur folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, Welche Seiten wurden besucht, Absprungrate. Damit können wir feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind und welche Themen nicht. Diese Information helfen uns dabei in Zukunft unsere Webseite für unsere Besucher besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widersprochen werden.
Zur Datenschutzerklärung! Ich stimme zu! Ablehnen!