HTL für Lebensmitteltechnologie, Getreide- und Biotechnologie

office         sokrates          moodle         webuntis

Meisterschule

Berufsreifeprüfung

Schulorganisation

Lehrerfortbildungsseminar!!!

20190320 144013WEB

Auch die Lehrer müssen sich weiterbilden und den gesamten Lehrstoff untereinander vernetzen und absprechen.

In einem schulinternen Lehrerfortbildungsseminar, sogenanntem SCHIL, wurde Hüttenkäse hergestellt.

Prof. DI Josef Anderle leitete das Seminar und lehrte uns, wie man Hüttenkäse herstellt, welche Gefahren sich dahinter verbergen können, und wie man beste Qualität herstellen kann.

So nebenbei, die neue Käserei in der Schule wurde damit auch in Betrieb genommen.

Also liebe Schülerinnen und Schüler, es gibt neuen Lehrstoff!!! - Hüttenkäse (Cottage Cheese)

und Bilder dazu - Lehrer bei der Arbeit!

Bildergalerie

Ostexkursion des 3. Jahrganges

Bei der jährlichen Ostexkursion besuchten die SchülerInnen des 3. Jahrgangs heuer vier interessante Betriebe in Niederösterreich und Wien. Bei der Firma WALDLAND Vermarktungs GmbH in Friedersbach wurden sie von Herrn Pichler durch die verschiedenen Stationen der Produktion geführt. Die  Firma Lallemand, welche sich neben der Ottakringer Brauerei befindet. Die Firma ist spezialisiert auf Hefeproduktion. Hier wurde gezeigt wie aus der Kultur in einem Röhrchen über mehrere Schritte ein 120 Tausend Liter Fermenter beschickt wurde. 

Um 06:00 Uhr am nächsten Morgen machten sich die SchülerInnen auf den Weg zur Firma Ströck Brot GmbH in der Johann-Ströck-Gasse 1, 1220 Wien. Sie wurden durch alle Produktionsbereiche in der Firmenzentrale geführt. Bio Produkte haben bei der Firma Ströck bereits eine lange Tradition. Des weiteren wird darauf geachtet E-Nummern frei zu produzieren, was häufig die Maschinengängigkeit der Teige erschwert. Als Letztes wurde die Firma ALPLA in Steinabrückl und ihr dazugehöriges Recycling Werk in Wöllersdorf besichtigt. Bei der Firma ALPLA handelt es sich um einen Familienbetrieb der seit Anfang er der 1960iger Jahre kontinuierlich zu einem weltweit tätigen Unternehmen mit über 20.000 Mitarbeitern gewachsen ist. Die Spezialisierung auf verschiedenste Kunststoffverpackungen mit einem seit bereits 20 Jahren kontinuierlichen  Recyclingschwerpunkt beeindruckte sehr.

IMG 20190312 WA0006

 

IMG 20190312 071201 resized 20190312 025431928

IMG 20190312 125737 resized 20190312 025429129

Besuch bei einem hochinnovativen Pharmakonzern

Spezialisiert auf die Prozessentwicklung und Fertigung kundenspezifischer Wirkstoffe ist Patheon Austria, das zu Thermo Fisher Scientific gehört, ein wesentlicher Teil eines weltweit führenden Konzerns im Bereich pharmazeutischer Produktionsservices.

Bei unserer Exkursion am 7.3. konnten wir Einblicke in die Prozessentwicklung, das Upscaling und in die Analytik der produzierten Wirkstoffe gewinnen. Zusätzlich bekamen die Schülerinnen und Schüler wertvolle Hinweise was nötig ist, um in einem großen Chemiekonzern zu arbeiten.

„Besonders beeindruckten mich die verschiedenen möglichen Auswirkungen geringster Temperaturunterschiede auf die Entwicklung eines Prozesses.“, so ein Schüler.

Wir konnten uns für den Unterricht einiges mitnehmen.

(DI Barbara Blauensteiner-Tomandl)

 DSC1081 Thermo Fischer1

Marshmallow – Türme im SOPK Unterricht

WhatsApp Image 2019 03 08 at 10.03.28

Dass sich ungekochte Spaghetti auch als Unterrichtsmittel hervorragend verwenden lassen, beweist der 2.Jahrgang im Rahmen des SOPK Unterrichts.

Der Zweck dieser Übung besteht darin, die Schülerinnen und Schüler zu befähigen, neue Wege einzuschlagen, neue Lösungen zu entwickeln,  im Team unter Zeitdruck  Aufgaben zu bewältigen.

Dies verlangt von den Gruppen Kreativität, Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Kompetenzen, die in den nächsten Jahren bei den Projekten und Diplomarbeiten gefordert sind.

Und dass erfolgreicher Unterricht auch Spaß machen darf, beweisen die Bilder …

Mag.a Susanne Götzinger    Mag Martin Wiesbauer

Die Schülervertretung unter Leitung von Fr. Lisa Biberhofer organisierte heuer zum Faschingsdienstag einen Kostümwettbewerb. Wer den begehrten Preis gewinnen konnte, ist bis dato noch nicht klar. Favoriten darauf waren sie

jedenfalls alle.

Fasching19 009

Bildergalerie

Um unsere Webseite für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Es werden nur folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, Welche Seiten wurden besucht, Absprungrate. Damit können wir feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind und welche Themen nicht. Diese Information helfen uns dabei in Zukunft unsere Webseite für unsere Besucher besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widersprochen werden.
Zur Datenschutzerklärung! Ich stimme zu! Ablehnen!